Montag, 24. April 2006

Genuss in jeder Hinsicht

Bei Sonnenschein ab in das Wochenende - was kann einem besseres passieren.
Ein paar kleine Shoppingerfolge im Parndorfer Outlet Center lassen mein Frauenherz gleich noch viel freudiger im Takt schlagen.
Am Abend ging es dann endlich ab ins Presshaus. Schon seit Jahren hören wir von der netten Mama Beck immer wieder Lobeshymnen auf dieses Restaurant und nachdem schon einige Freunde auf unser Anraten dort waren haben wir's nun endlich auch geschafft.

Der Abend begann nett und ruhig, das Essen schmeckte einfach nach dem, wonach es schmecken sollte (ein genauerer Bericht folgt in Kürze unter Gaumen[un]freuden).
Gegen 22 Uhr waren wir fertig und irgendwie hab ich mich schon darauf gefreut, dass es einmal kein langer Abend wird und wir uns nicht so übergessen fühlten wie es nach einem Besuch in diesen Lokalen schon öfter vorgekommen ist. Aber es kommt ja bekanntlich immer anders als man denkt.
Aus einer Laune heraus bestellte hr. frosch auf einmal eine Flasche "Sine Qua Non - Veiled" 1998 von M. Krankl. Was soll ich sagen: er schmeckte herrlich und letztendlich sind wir dann mit den Besitzern (übrigens ausgesprochen nette Leute) bis 1 Uhr früh sitzen geblieben und haben gequatscht und gequatscht.

Bei den Verkostungen am nächsten Tag in Gols liesen wir's ziemlich gemütlich angehen. Den VM haben wir bei wundervollstem Wetter auf einer Liegewiese in Podersdorf direkt am See verbracht.
Mit lieben Freunden haben wir uns am NM dann ins Vergnügen gestürzt. Die Anzahl der besuchten Weingüter hat sich jedoch in Grenzen gehalten (wirklich neue Weine gibt's meistens erst im Herbst zu verkosten) und somit hatten wir genügend Zeit bei den "auserwählten" Winzern etwas länger sitzen zu bleiben. Das Nette am Weinfrühling ist, dass er bei weitem nicht so überlaufen ist wie Martiniloiben und man wirklich noch die Gemütlichkeit hat sich mit den Winzern zu unterhalten. Dadurch entstehen auch schön langsam richtig nette Bekanntschaften, man wird zB eingeladen, es sich mit einem Glaserl Wein im neu-erbauten Hinterhof gemütlich zu machen, abseits der regulären "Besucherzone". Das Angebot haben wir dann doch nicht angenommen, sonst wären wir aus diesem idyllischen Platzerl wohl nie wieder freiweillig gegangen. ;o)

Auch der SO VM hat uns mit strahlendem Sonnenschein begrüßt. Also haben wir die Heimfahrt verschoben und sind noch ein wenig am Neusiedler See spazieren gegangen. Die Mole West hat angeblich einen neuen Besitzer, also wollten wir all die negativen Berichte, die wir schon gehört haben, verdrängen und einen Versuch wagen, wenn wir schon 'mal dort waren. Leider war es wirklich unmöglich einen Tisch im Freien zu bekommen.
golser_weinfruehling_2006
Also haben wir uns ganz spontan entschlossen einen Abstecher zur Blauen Gans zu machen. Und es war gut so. Unser 3. Anlauf in diesem Restaurant verlief nahezu perfekt. Zum 1. Mal sind wir aufgrund des traumhaften Wetters auf der Terrasse gesessen und dort sieht es einfach himmlisch aus. Eine Ruheoase schlechthin. Das Essen war wieder einmal perfekt (noch besser als ich es in Erinnerung hatte) und in dieser Umgebung konnte man den Mittag einfach nur genießen.

Auch schöne Tage gehen einmal zu Ende und kaum in Wien angekommen fing es auch schon leicht zu tröpfeln an. Schnell die Koffer und die Weinkisten in die Wohnung und kaum fiel die Tür ins Schloss, fing es auch schon an zu schütten. Perfektes Timing ...
Voyage: [near-far]

Trackback URL:
http://knutschigesunflower.twoday.net/stories/1868773/modTrackback

pixel

knutschflower

immer der Sonne entgegen

Blog-Event XXX: Ingwer

Blog-Event XXX: Ingwer

User Status

Du bist nicht angemeldet.

lire


Julia Franck
Die Mittagsfrau

écouter



Yasmin Levy
La Juderia

Aktuelle Beiträge

auch ich warte
knutsch war vor vielen jahren 1x zu gast bei unsrem...
woelfin - 2012-02-02 03:58
status: warten.
status: warten.
dus - 2010-08-07 20:00
Es stimmt schon: Die...
Es stimmt schon: Die Wasserqualität in Barcelona...
Margarita Flores - 2010-07-16 09:38
Ich mach' mit!
Ich mach' mit!
Kratzbürste - 2009-04-30 13:56
ich gebs nicht auf...
ich gebs nicht auf...
boomerang - 2009-04-22 20:29

Status

Online seit 5366 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2012-02-02 03:58

Meine Kommentare

Oh,
ich kann deine Gefühle soooo gut nachvollziehen....
gluecklich - 2007-09-07 09:04
Bin
im Moment hier nicht mehr so up2date, d'rum freut's...
fraukollegin - 2007-09-07 08:59
ja, das ist wahre Freundschaft...
ja, das ist wahre Freundschaft ... ;)
knutschigesunflower - 2007-05-24 12:38
Also
mein 1. und bis dato einziger Versuch Schnitzel zu...
cheridwen - 2007-05-24 12:23
Also
prinzipiell könnt ich es ja verstehen, wenn eure...
boomerang - 2007-05-24 12:22

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Statistik


Gaumen[un]freuden
marriage[16042004]
TV-[Un]Sinniges
Voyage: [near-far]
[daily]mix
[Un]Sinn
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren